Rechtsrock alben kostenlos downloaden

20. Juni 2020 Aus Von ROCT

„Skirt“ wurde von Minogue an der Seite von Chris Elliot, Chris Lake und The-Dream geschrieben, während die Produktion unter Elliots Künstlernamen Nom de Strip abgewickelt wurde. [5] Mit einer Länge von drei Minuten und 29 Sekunden ist es ein elektronischer Tanztrack, der Einflüsse von Dubstep einbezieht und die Komposition von Nom de Strip, „Shake & Bake“, probiert. [5] Laut Jason Lipshutz von Billboard „quetscht sich der Track in eine großzügige Hilfe der revved-up Dubstep-Produktion, bevor sein Crescendo Minogues flatternde Stimme wieder einführt.“ [6] Auch Robbie Daw von Idolator bezeichnete es als „leicht dubstep-tinierten und etwas minimalistischen Clubtrack“. [7] Alexa Camp, die für das Slant Magazine schrieb, glaubte, dass der Track eine Mischung aus „Over-the-Top-Pop-House“ und Dubstep-Musik sei. [8] Melinda Newman bemerkte jedoch in Hitfix.com mehrere klangliche Interpretationen, darunter „industrielle Beats“ und „schwere Stottern“. [9] Der Track beginnt mit elektronischen Beats, die dann Minogues „synthetisierten“ Gesang über dubstep-elektronische Produktion zeigen. Mehrere Teile des Tracks präsentieren die Instrumentierung von Keyboards, Synthesizern und einer Drum-Maschine und enden damit, dass Minogue den Chor singt. [10] Lyrisch taucht sie in die sexuelle Verführung ein, wobei Minogue „bedrohlich“ ist, „ihren Rock fallen zu lassen“, um männliche Aufmerksamkeit zu erregen. [11] Lake war mit ihrer Entscheidung zufrieden: „Es ist sehr gewagt und wirklich herausfordernd für einen lässigen Zuhörer. Ich bin wirklich froh, dass [Minogue] die Bälle hatte, um voranzukommen und die Platte auszuwählen und sie herauszustellen.“ [4] Minogue and Lake, zusammen mit dem amerikanischen Produzenten Terius Nash und Elliot, beendete das Schreiben des Songs im Laufe des Tages und nahm das Fertigprodukt spät in der Nacht in Los Angeles, Kalifornien, auf. [4] „Ich bin wirklich aufgeregt, dass eine Platte wie `Skirt` passiert ist“, sagte Lake, nachdem der Track aufgenommen wurde. [4] Lake hatte seine neue Plattenfirma Rising Music ins Leben gebracht und Minogue und Roc Nation gebeten, den Track über Beatport zu uraufzuspielen, was beide akzeptierten. [4] Ein zweites Visual wurde als Intermezzo für Minogue es Kiss Me Once Tour verwendet, das nach dem Medley der 80er Jahre in die Setliste aufgenommen wurde.

Das Video zeigt Minogue in einem Rolls Royce, trägt Hosenträger und Fischnetzstrümpfe, während er von einer männlichen Figur herumgefahren wird. Im Verlauf der Strecke fällt Regen auf das Auto, als Minogue aus dem Fenster blickt. [31] Das Bild wurde nur während der europäischen Etappe der Tour verwendet und aus dem australischen Teil weggelassen; Als Bonus-Funktion wurde jedoch eine zweiminütige Version auf der Live-DVD enthalten. [32] Obwohl es nicht zum Einsatz kam, wurde „Skirt“ im März 2014 bei einem einmaligen MasterCard Priceless Konzertauftritt in London aufgeführt. [33] „Skirt“ feierte am 28. Mai 2013, ihrem 45. Geburtstag, auf Nom de Strips` SoundCloud-Kanal Premiere. [8] [12] Es wurde später als digitale EP von Rising Music am 24. Juni 2013 über Beatport vertrieben. [13] Die sechsspurige Remix-EP beinhaltete: die Original-Track, eine erweiterte Version, plus vier Remixe, individuell produziert von Nom de Strip, GTA, Switch und Hot Mouth. [13] Die EP wurde schließlich weltweit im iTunes Store veröffentlicht.

[14] Das Kunstwerk, das auf Nom de Strips SoundCloud enthüllt wurde, zeigt Minogue hinter einem Vorhang in der Nähe einer Schiebetür. [12] Das Remix-EP-Cover, das durch physische Promo-Kopien veröffentlicht wurde, enthält Minogues Namen und den Songtitel. [5] Auf dem iTunes-Cover ist Minogues Name auf einem schwarzen „+“-Symbol überlagert, mit dem Rising Music-Label in der linken oberen Ecke. Im März 2012 schufen der in Los Angeles lebende Discjockey Bones und der Produzent Chris Elliot, der seinen Künstlernamen Nom de Strip verwendete, eine Instrumentalkomposition mit dem Titel „Shake & Bake“.